DrĂŒcke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beitrag veröffentlicht im November 2018

Unser connect2develop Meetup Nr. 2 in Dresden

0

Über Motivation, Ziele, Werte und Chancen mit der Gruppe – Ein Artikel von Ben – Neben einigen schon Bekannten auch wieder neue Gesichter mit interessanten Geschichten im zweiten Meetup am 21.11.2018 in Dresden bei Connect2Develop! Diesmal hatten wir viele unterschiedliche HintergrĂŒnde, zu einem solchen Treffen zu gehen und sich persönlich entwickeln zu wollen. Außerdem gab es GesprĂ€che zum Umgang mit einem negativen Umfeld und was uns Menschen glĂŒcklich macht.   Ein gelungener Abend mit viel Potenzial Wir haben uns wieder…

Wie meine innere Haltung mein Leben verÀndert

8

Über die Liebe, Demut, Dankbarkeit, Geben, Empfangen und Loslassen Ein Artikel von Ben: FrĂŒher wurde ich immer ĂŒbersehen. In der Schlange beim BĂ€cker, im Kaufhaus, im Baumarkt (ok, da wird jeder Kunde gemieden), oder auf der Straße – niemand schien mich wahrzunehmen. Ich war nie allein, aber immer einsam. Und dass jeder wegschaute, machte es nicht besser. Dabei weiß ich jetzt, dass ich einen großen Anteil an dieser Misere hatte. Ich war zurĂŒckgezogen, zurĂŒckhaltend, stand nicht fĂŒr mich ein. Ich…

In Wirklichkeit weiß ich gar nichts.

0

Wieso bekomm ich das einfach nicht auf die Reihe? – Ein Artikel von Pia, alias @Pia.Sheperd bei Instagram: Andere wĂŒrden ĂŒber mich sagen, dass ich mit meinen jetzt 30 Jahren wirklich schon viel geschafft habe. Ich habe meine Schullaufbahn mit besten Noten abgeschlossen, ein Studium direkt hinten dran gesetzt und in der Regelstudienzeit absolviert, die erste Job-Bewerbung war ein Treffer, es folgte ein Fort- und Weiterbildungsmarathon – „natĂŒrlich“ alles geschafft. Und im Privatleben? Ja, da bin ich immer wieder an…

Unser erstes Meetup in Dresden

0

Connect2Develop – das geht auch offline Ein Artikel von Ben: Am 07.11.2018 fand das erste Meetup von C2D in Dresden statt. DarĂŒber möchte ich Euch hier gerne berichten. NatĂŒrlich wird es von den Meetups keine formellen Protokolle geben (gĂ€hn), sowas habe ich im Job schon genug. Stattdessen möchte ich kurz auffĂŒhren, welche Themen wir so hatten, aber auch praktisch nutzbare Impulse geben. Das dient dann auch zur Nachdokumentation fĂŒr alle, die nicht teilnehmen konnten, damit sie zum nĂ€chsten Meetup auf…

Wieso mache ich das eigentlich?

0

Über Hemmungen beim Videodreh und wie ich damit umgehe Ein Artikel von Jenny, alias @alltagsspagat bei Instagram: Im letzten Jahr hat sich mein Blog entwickelt und mein Instagram-Account dazu. Verschiedene Themen prasselten auf mich ein. So vieles, was ich erzĂ€hlen wollte. Eine digitale Flut. Begeistert von den Informationen wollte ich alles auf einmal. Aber eine Insta-Story zu drehen, stand nicht ganz oben. Neugierig war ich schon. Die anderen können das doch auch. Was also hĂ€lt mich ab?   Einfach mal…