Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Netzwerkevent am 22.06.2019 – Vortragsabend

Kleine Veränderungen – große Wirkung. Impulse, Mut und Unterstützung für den unperfekten Start in ein gutes Leben… Am 22.06.2019 ab 18:00h ist es soweit – wir feiern unser Netzwerk, Treffen unsere Instagram-Freunde und lassen uns inspirieren von spannenden Vorträgen und tiefgründigen Gesprächen.

Nutze die Chance, dein Umfeld neu zu gestalten und echte Verbundenheit aufzubauen mit Menschen, die sich – genauso wie Du – für Persönlichkeitsentwicklung interessieren. Erfahre die persönlichen Geschichten aus erster Hand und erlebe einen Abend, der lange Zeit positiv in Erinnerung bleiben wird!

Hier geht es direkt zum Ticketkauf bei Eventbrite.com (click!)

Einlass ab 17:00h – denn schon um 18:00h ist Start!

Wir haben dann Zeit fürs Kennenlernen, tolle Gespräche und Real-Life-Netzwerken.;-)

Snacks (kaltes Buffet) und 1 Getränk sind im Preis enthalten.

Für alle weiteren Getränke bitten wir um eine Spende ins Sparschwein (Vorschlag: 2,- EUR/Getränk), die direkt bei einer Schule in Afrika (The Gambia, @dawda90 bei Instagram) ankommt.

Der Open Stage steht Dir übrigens von 18:30h-20:00h für spontane Bühnenauftritte (bitte max. 20min) zur Verfügung… Melde Dich dazu gern vorher bei mir oder besser schon vorher per E-Mail unter hallo (at) connect2develop.de!

Um 20:00h starten wir mit den Impulsvorträgen. Viele relevante Themen zum Thema Persönlichkeitsentwicklung sind für Dich am Start!

20:00h – Vortrag 1:

Durch Produktivität zur Selbstentfaltung, denn jeder hat das Recht, seine 100% zu erreichen.

Merlin Mechler

Die meisten Menschen reagieren statt zu handeln. Oft fehlen Prioritäten und eine klare Planung. Mit praxisnahen Produktivitätstipps gibt Merlin dir die nötigen Werkzeuge an die Hand, denn du hast 100% von Dir selbst verdient.

 

ca. 20:40h – Vortrag 2:

Raus aus dem Hamsterrad – mein unperfekter Weg in die Selbstständigkeit

Charlotte Stuhlmann

Charlotte (alias Hamsterradrebellin) berichtet, wie sie von einem Tag auf den anderen ihren Job schmiss und sich als alleinerziehende Mama im Internet selbständig machte. Heute ist sie erfolgreich und glücklich und kann endlich ihren Job mit ihrer kleinen Tochter vereinbaren.

 

ca. 21:15h – Vortrag 3:

Mentale Stärke und Gelassenheit – Dein Erfolg beginnt in Deinem Kopf!

Anja Gstoettner

Unser Gehirn hat eine Speicherkapazität von 6-8 Terrabyte und wir haben täglich cirka 60.000 Gedanken – und Du zweifelst manchmal an Dir, Deiner Leistungsfähigkeit? Wie funktioniert die Chemieküche in unserem Kopf, wie können wir uns selbst auf Erfolg programmieren und das Beste aus uns tatsächlich umsetzen? Anja Gstoettner gibt einen Einblick, wie Du Dich selbst mit Hilfe von Mentaltraining stärken und fokussieren kannst.

 

ca. 22:00h – Vortrag 4:

Charisma: Haben oder nicht haben?

Laura Wällnitz

Der Schlüssel für Sympathie und Selbstbewusstsein, mit dem Du andere sofort für dich einnehmen kannst. Klingt wie ein Hexenwerk? Ist es ganz und gar nicht. Mit der richtigen Kombination von Rhetorik, Persönlichkeit und Psychologie findet in diesem Vortrag jeder seinen eigenen Schlüssel zur Charisma Queen oder zum Charisma King.

 

ca. 22:30h – 23:59h Ausklang und „Get Together“ mit DJ

Wir „netzwerken“ und feiern das Leben.

00:00h Offizielles Ende der Veranstaltung

Noch kein Ticket? – Hier bekommst Du sie!

 

[wp-eventbrite-checkout]


 

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsort:Tusculum Dresden

Studentenwerk Dresden, Studentenhaus TUSCULUM
August-Bebel-Straße 12, 01219 Dresden

Link: Virtuelle Tour und weiterführend Informationen zum Tusculum

Anreise:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 
Buslinie 66 ab Dresden Hauptbahnhof Richtung Dresden-Lockwitz

Mit dem Auto: 
Aus nördlicher Richtung kommend Abfahrt Dresden-Hellerau, immer die B170 Ri. Zentrum fahren, dann Richtung Zoo / Dresden-Prohlis.
Aus westlicher Richtung kommend über die A17 Abfahrt Bannewitz/ Dresden-Südvorstadt, die B170 Richtung Zentrum, Am Hauptbahnhof Richtung Zoo bzw. Dresden-Prohlis.
Parkplätze sind in unmittelbarer Umbegung sporadisch vorhanden. Durch die umliegenden Studentenwohnheime ist eher mit Parkplatzmangel zu rechnen.

 


Bildquelle großes Beitragsbild: „Platform No.4“ von Werner Schwehm, Kleines Bild: selbst geknipst.