Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Jetzt”

Kleine Schritte mit großer Wirkung

1

Wie du mit „Kleingeld sparen“ ganz schnell zum „Scheine zählen“ wechselst Ein Artikel von Svenja – Wenn ich eine Sache in den letzten Jahren mit Freude erfahren durfte dann, dass kleine Anpassungen der eigenen Finanzen und das Bewusstsein über die monatlichen Ein- und Ausgaben der Anfang von etwas ganz Großem sein können. Eines Tages fing ich nämlich an, mein gesamtes Kleingeld täglich in ein „Weckglas“ zu entleeren. Ich sparte also und zwar auf eine völlig simple und jedermann zugängliche Art…

Wie meine innere Haltung mein Leben verändert

8

Über die Liebe, Demut, Dankbarkeit, Geben, Empfangen und Loslassen Ein Artikel von Ben: Früher wurde ich immer übersehen. In der Schlange beim Bäcker, im Kaufhaus, im Baumarkt (ok, da wird jeder Kunde gemieden), oder auf der Straße – niemand schien mich wahrzunehmen. Ich war nie allein, aber immer einsam. Und dass jeder wegschaute, machte es nicht besser. Dabei weiß ich jetzt, dass ich einen großen Anteil an dieser Misere hatte. Ich war zurückgezogen, zurückhaltend, stand nicht für mich ein. Ich…

Unser erstes Meetup in Dresden

0

Connect2Develop – das geht auch offline Ein Artikel von Ben: Am 07.11.2018 fand das erste Meetup von C2D in Dresden statt. Darüber möchte ich Euch hier gerne berichten. Natürlich wird es von den Meetups keine formellen Protokolle geben (gähn), sowas habe ich im Job schon genug. Stattdessen möchte ich kurz aufführen, welche Themen wir so hatten, aber auch praktisch nutzbare Impulse geben. Das dient dann auch zur Nachdokumentation für alle, die nicht teilnehmen konnten, damit sie zum nächsten Meetup auf…

Wenn Du es eilig hast, gehe langsam

4

Neues von der Ausprobierer-Front – über Ziele und wieso Umwege manchmal Abkürzungen sind Ein Artikel von Ben: Tja, jetzt haben wir hier schon zwei Blogartikel über Ziele. Da konnte ich mir den nachfolgenden Text nicht verkneifen. Ziele sind wichtig! Sie bieten Richtung, Sinn und Aussicht auf Erfolg. Wenn aber der Weg zum Ziel keinen Spaß macht, dann wird das Ergebnis die vielen Anstrengungen meist nicht wiedergutmachen können. Und wenn sich eine Sache als Sackgasse erweist, dann lass es bleiben. Sei…

Auf der Reise zu mir Selbst

0

Mein Weg in die Freiheit Aufgewacht. Job gekündigt. Auf Weltreise gegangen. Klingt einfach, war aber ein monatelanger Prozess, der mit vielen Höhen und Tiefen verbunden war. Warum und vor allem wie ich es trotzdem geschafft habe, mutig zu sein und meine Komfortzone zu verlassen, liest du hier. Ich bin Barbara, 34 Jahre alt und eigentlich müsste ich jetzt wieder im Klassenzimmer stehen und Grundschüler unterrichten. Eigentlich. Denn dieses Jahr ist alles anders: aktuell befinde ich mich in Mittelamerika.   Wie…