fbpx Dr√ľcke ‚ÄěEnter‚ÄĚ, um zum Inhalt zu springen.

Beitr√§ge verschlagwortet als “Loslassen”

Auf der Suche nach meinem roten Faden

0

Wie ich mehr zu mir selbst gefunden habe Ein Artikel von Alexandra – mit Worten, die mir aus der Seele sprechen: Jeder von uns hat einen roten Faden, der ihn ein Leben lang begleitet, bis man ihn entdeckt und anf√§ngt, sich zu beobachten. Was auf unterbewusster Ebene dazu f√ľhrt, eine Kurskorrektur in unser Leben einzuleiten. Als ich meinen roten Faden so langsam entdeckte, wurde mir vieles total klar. Kinder sind Wunder, durch die sich jeder besser kennenlernen kann. Wenn wir…

Einsamkeit und Verbundenheit im digitalen Zeitalter

0

√úber heilsame Kleinigkeiten und die M√∂glichkeiten, sie wahr werden zu lassen. Ein Artikel von Ben – Die Einsamkeit des Einzelnen zwischen Millionen von Menschen ist subjektiv. Dieser Artikel geht darauf ein, wie wir mehr Verbundenheit schaffen k√∂nnen. Denn ich finde, das ist, was wir brauchen. Zwischen all den M√∂glichkeiten, sich digital zu vernetzen, fehlt eben doch etwas: Wir brauchen das Zwischenmenschliche. Mit den richtigen Personen. Und die sind manchmal nah, manchmal fern, oder wohnen unbekannterweise gleich nebenan.   Einsamkeit und…

Wie meine innere Haltung mein Leben verändert

8

√úber die Liebe, Demut, Dankbarkeit, Geben, Empfangen und Loslassen Ein Artikel von Ben: Fr√ľher wurde ich immer √ľbersehen. In der Schlange beim B√§cker, im Kaufhaus, im Baumarkt (ok, da wird jeder Kunde gemieden), oder auf der Stra√üe – niemand schien mich wahrzunehmen. Ich war nie allein, aber immer einsam. Und dass jeder wegschaute, machte es nicht besser. Dabei wei√ü ich jetzt, dass ich einen gro√üen Anteil an dieser Misere hatte. Ich war zur√ľckgezogen, zur√ľckhaltend, stand nicht f√ľr mich ein. Ich…

In Wirklichkeit weiß ich gar nichts.

0

Wieso bekomm ich das einfach nicht auf die Reihe? – Ein Artikel von Pia, alias @Pia.Sheperd bei Instagram: Andere w√ľrden √ľber mich sagen, dass ich mit meinen jetzt 30 Jahren wirklich schon viel geschafft habe. Ich habe meine Schullaufbahn mit besten Noten abgeschlossen, ein Studium direkt hinten dran gesetzt und in der Regelstudienzeit absolviert, die erste Job-Bewerbung war ein Treffer, es folgte ein Fort- und Weiterbildungsmarathon ‚Äď ‚Äěnat√ľrlich‚Äú alles geschafft. Und im Privatleben? Ja, da bin ich immer wieder an…

Vergeben und Damit Leichter Werden

0

Eine Geschichte √ľber fiese Freundinnen, beleidigt sein, und dass Frieden eigentlich gar nicht so schwer ist Ein Artikel von Claudia: In meinem Beitrag m√∂chte ich euch von einer Erfahrung erz√§hlen, die damals mein kleines gro√ües Weltbild nachhaltig ver√§nderte, und wie es dazu kam, dass ich mich seither tats√§chlich beinah schon k√∂rperlich leichter f√ľhle. ¬† ‚ÄěUnd jetzt gebt euch die Hand und vertragt euch wieder.‚Äú Mit dieser kurzen Anweisung durch einen Erwachsenen werden kindliche Auseinandersetzungen quasi in Luft aufgel√∂st. Und tats√§chlich…